LETZTEN BEITRÄGE

KATEGORIEN

LETZTEN KOMMENTARE

FOLGE UNS AUF 

VORTRÄGE UND SEMINARE

VORTRÄGE UND SEMINARE VON GENERATION ATHLETIC

Kinderschuhe

Vortrag Kinderschuhe – Kinderfüße

Wir bieten Vorträge zum Thema Kinderschuhe/Kinderfüße für Kindergärten wie auch Schulen an. Warum das Thema einen so hohen Stellenwert hat, erfährst du in den nachfolgenden Zeilen.

98% aller Kinder kommen mit gesunden Füßen auf die Welt, eigentlich eine perfekte Voraussetzung für ein aktives und bewegtes Leben. Doch wie kommt es, dass 40% der Erwachsenen an Fußbeschwerden, wie Hallux Valgus, Schwielen, Knick-, Senk-, Spreiz-, oder Plattfuß, Fersensporn usw. leiden?  Die Antwort lautet ganz einfach: Schuhe!

Um zu verstehen, was Schuhe mit unseren Füßen machen, lohnt es sich, dieses Wunderwerk der Evolution genauer anzuschauen. 26 Knochen, verbunden durch 33 Gelenke, bilden das Grundgerüst und machen den Fuß sowohl stabil, als auch beweglich. Rund ¼ der Muskeln und motorischen Nervenfasern unseres Körpers bewegen die Füße und die Fußsohle besitzt neben den Fingerspitzen und den Lippen die höchste Dichte an Rezeptoren. Kein Wunder bezeichnete Leonardo Da Vinci die Füße einmal als „komplexeste Maschine, die je erfunden wurde“.

Unsere Füße sind also bestens dafür geschaffen, uns viele Jahrzehnte durch das Leben zu tragen. Hierfür müssen sie sich beugen, strecken, verdrehen, weich und hart werden und den Boden spüren. All diese Fähigkeiten werden jedoch häufig durch unser Schuhwerk behindert oder sogar verhindert!

Kinderfüße sind nochmal etwas Besonderes. Da sie noch zum Großteil aus Knorpelgewebe bestehen, welches erst im Laufe des Jungendalters vollständig verknöchert, sind sie besonders weich und beweglich und passen sich mühelos zu kleinen und zu engen Schuhen an.  Dies führt dann dazu, dass sich die Füße verformen und schließlich oben genannte Probleme auftreten.

Sollten wir nun auf Schuhe verzichten und nur noch barfuß unterwegs sein? Es spricht nichts dagegen gerade Kinderfüße so oft wie möglich zu befreien, aber im Alltag gibt es genug Situationen, in denen es nicht möglich oder angebracht ist, barfuß zu sein. Also sollten wir auf die Schuhauswahl achten und Schuhe nicht allein aus modischen Gesichtspunkten auswählen.

Die Füße wollen sich bewegen, also sollten die Schuhe dies auch ermöglichen. Das bedeutet, eine flache, weiche und biegsame Sohle und genug Platz, damit die Zehen sich bewegen können (etwa 12mm mehr Platz brauchen die Füße bei Bewegung). Und gerade bei Kinderschuhen kommt es auch auf die richtige Größe an. Kinderfüße wachsen erstaunlich schnell und leider stimmt die Innenlänge der meisten Schuhe nicht mit der aufgedruckten Schuhgröße überein. Daher hilft nur regelmäßig messen, sowohl Füße als auch Schuhe, und im Zweifel die Schuhe aussortieren.

Wir haben dein Interesse geweckt? Dann kontaktiere uns über den nachfolgenden Button.

Jetzt Termin vereinbaren