LETZTEN BEITRÄGE

KATEGORIEN

LETZTEN KOMMENTARE

FOLGE UNS AUF 

BEGINNERS GUIDE:

Als Frau mit Krafttraining erfolgreich Hindernisse meistern

Wie du als Frau mit gezieltem Krafttraining die Basis für jedes Hindernis schaffst
Als Frau mit Krafttraining erfolgreich Hindernisse meistern

Du liest vollkommen richtig, das E-Book ist für dich als Frau, wenn du:

  • Interesse an Hindernisläufen hast
  • Dich auf deinen ersten Hindernislauf vorbereiten möchtest
  • Bereits den ein oder anderen Hindernislauf absolviert hast
  • Du auch die anspruchsvolleren Hindernisse meistern möchtest
  • Du das nächste Level für dein Hindernislauf-Game erreichen möchtest  

Was du in diesem E-Book definitiv nicht bekommst:

Ein Wundermittel, denn kein Shake, keine Zauberformel oder sonst ein Hokuspokus wird dich an dein Ziel führen. Was dich aber an dein Ziel führen wird, ist die kontinuierliche Arbeit an dir selbst, deinem Training, deiner Ernährung und eben Allem, was dazu gehört.

Aus der Praxis für die Praxis

Dieses E-Book ist keine wissenschaftliche Arbeit, noch wirst du mit vielen Fach- und Fremdwörtern bombardiert. Dies ist ein Buch aus der Praxis, für die Praxis. Ein Buch das dir zu mehr persönlichem Erfolg bei deinen Hindernisläufen verhelfen wird.

ANTJE

Generation Athletic Antje Langer

Geduld ist eine Tugend. Anfangs fand ich die längere Wartezeit zwischen den einzelnen Übungen etwas lästig, aber je höher das Gewicht wurde, desto mehr Verstand ich den Grund dafür. Ist man bei den richtigen Gewichten angelegt, so fordert aber fördert auch das Krafttraining extrem. Ich kann mich nun länger an Hagelhindernissen halten, sowie auch besser an hohen Hindernissen hochziehen. Seit dem Krafttraining habe ich einfach mehr Kraft, Körperspannung und kann meine Kräfte noch besser einschätzen. Das Krafttraining wirkt sich auch auf die anderen Bereiche aus. So fällt mir das Tragen schwerer Gegenstände durch den Kraftzuwachs nun wesentlich leichter und ich muss weniger absetzen. Alles in allem bin ich nach einem herausfordernden Hindernis nicht mehr ausgepowert und habe dafür weitaus mehr Energie fürs Laufen.

CORINNA

Generation Athletic Corinna Müller

Seitdem ich das Krafttraining bei Generation Athletic mache, merke ich, das meine Muskulatur in den Beinen deutlich stärker wird, wodurch ich weniger Schmerzen im Knie (Schrauben im Knie) und eine bessere Stabilität in den Beinen habe. Weitaus größere Fortschritte merke ich aber an meinem Oberkörper. Ich kann seit einigen Wochen besser hangeln, ich kann mein eigenes Körpergewicht leichter in der Luft halten und nach oben ziehen. Einen Klimmzug schaffe ich leider aktuell noch nicht, allerdings schaffe ich es immerhin mich beim Hängen an der Klimmzugstange 23 Sekunden abzulassen. Alles in allem merke ich am kompletten Körper Fortschritte, was die Kraft angeht. Zusätzlich zum normalen Training merke ich auch, dass sich durch das Krafttraining automatisch meine Kondition und Ausdauer verbessert haben. Es geht zwar langsam mit den Fortschritten – aber wie heißt es so schön: „Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen“.

WARUM KRAFTTRAINING DEINE BASIS IST

Ganz klar, um die diversen anspruchsvollen Hindernisse mit Bravur zu meistern! Mit der entsprechenden Technik kann man einige Hindernisse auch ohne großen Kraftaufwand bewältigen, bleibt es dennoch am Ende eines jeden Hindernislaufs bei einer großen Anzahl kraftaufwändiger Hindernisse. Egal ob Strong Viking, Xletics, Getting Tough, oder Spartan Race, alle haben sie diese Eigenschaft gemeinsam.

Möchtest du also tatsächlich auch alle oder zumindest den Großteil der Hindernisse eines Hindernislaufs (der Anspruch sollten immer alle sein) meistern, kommst du an einem entsprechenden Krafttraining, zumindest in unserer Welt, nicht vorbei. Speziell auf den Hindernislauf ausgerichtete Anlagen gibt es bis Dato nur wenige und damit sehr wahrscheinlich nicht in deiner Gegend, Fitnessstudios dagegen wie Sand am Meer und inzwischen auch in vielen Dörfern. In einem Fitnessstudio hast du damit die Möglichkeit deine Kraft aufzubauen, zumal die meisten Studios heutzutage wunderbar ausgestattet sind.

Auch wenn wir von Generation Athletic eher die Outdoor-Typen sind und den Luxus besitzen unser eigenes Trainingsgelände bei Philippsburg für die Hindernislaufvorbereitung zu nutzen, so können wir denen ohne Zugang zu einer solchen Anlage die Nutzung eines Fitnessstudios für den Kraftaufbau nur ans Herz legen.

Der Autor

Kevin Dean Kowalczyk ist der Gründer von Generation Athletic und hat sich über die letzten Jahre hinweg sehr viel Expertise in den unterschiedlichsten Bereichen des Trainings, der Ernährung und Erholung angeeignet. Angefangen hat er selbst als aktiver Kampfsportler im Thaiboxen und hat 17 nationale und internationale Kämpfe zu verbuchen. Nach seinem 6-monatigen Aufenthalt in Thailand und der Bestreitung seiner letzten drei Kämpfe hat er sich dazu entschlossen, als Personal Trainer Fuß zu fassen. Später hat er sich dann auf das Training mit Gruppen und schlussendlich auf das Training mit Gruppen draußen in der Natur spezialisiert. Mit seiner Tätigkeit bei Venice Beach, seinem persönlichen Mentor und der Teilnahme an diversen Seminaren und Workshops hat er sich kontinuierlich weitergebildet. Dadurch konnte er Erfahrung in den Bereichen Outdoor-Training, Krafttraining, Crossfit, Gymnastics, Mobility und Hindernislauftraining- wie auch Vorbereitung sammeln und seine Expertise weiter ausbauen. Heute führt er sein eigenes Outdoor-Sport-Zentrum im Herzen Philippsburgs bei Karlsruhe, betreut individuell und in Gruppen, unterstützt Mannschaften bei der Vorbereitung sowie Unternehmen mit Teambuildingmaßnahmen. Außerdem veranstaltet er regelmäßig Workshops, Vorbereitungsläufe und Bootcamps.

2016 kam Kevin mit seinem ersten Hindernislauf in Berührung und hat fortan beschlossen, sich näher mit diesem Thema auseinanderzusetzen. Nicht nur die Theorie und Praxis weiterzugeben, sondern sie auch selbst und vor allen Dingen in allen Facetten zu durchleben. Heute kann er diverse kleinere Hindernisläufe, drei Hindernis-Marathons mit einer Distanz von 43 km und einem Hindernis Ultra mit einer Distanz von 60 km vorweisen. Nebenbei hat er bereits zwei Ultra Trails, den Pfalztrail mit 81 km und den Zugspitz Ultratrail mit 101 km, erfolgreich absolviert. Sein Streben nach größeren Herausforderungen hält bis heute an und Kevin befindet sich aktuell auf dem Weg zur Spartan World Championship in Schweden.

Es ist also die Kombination die Kevins Expertise ausmacht, da er sich sowohl intensiv mit der Kraftkomponente als auch mit dem Hindernislaufen beschäftigt hat.

Kevin Dean Kowalczyk Generation Athletic
Generation Athletic Hindernis The Mean Machine

WAS HABEN WIR MIT DEM ERLÖS VOR?

Wir möchten den gesamten Erlös, den wir über den Verkauf des E-Books einnehmen, in den Aufbau und die Entwicklung unseres GNTC Headquarters „Hell´s Kitchen“ bei Philippsburg stecken. Unser Headquarter wird viel mehr werden, als nur ein Austragungsort unserer Outdoor-Workouts und hindernislaufspezifischem Training, es wird ein Ort der Gemeinschaft werden. Ein Ort an dem man sich neben all dem harten Training auch entspannen kann, ein Ort wie ein zweites Zuhause.

Nun liegt es einzig und allein noch bei dir, denn auch die besten Tipps sind nichts ohne dein TUN. 

Um zum Buch zu gelangen klicke einfach auf den unten stehenden Button bzw. Link.

Viel Spaß beim Lesen, aber vor allen Dingen viel Erfolg beim Training und der Vorbereitung auf deinen ersten/nächsten Hindernislauf.

Dein Sergeant KeKo