LETZTEN BEITRÄGE

KATEGORIEN

LETZTEN KOMMENTARE

FOLGE UNS AUF  

Der Sinn des Lebens?

Generation Athletic Blog Sinn des Lebens

Der Sinn des Lebens?

„Seien Sie nett zu Ihren Nachbarn, vermeiden Sie fettes Essen, lesen Sie ein paar gute Bücher, machen Sie Spaziergänge und versuchen Sie, in Frieden und Harmonie mit Menschen jeden Glaubens und jeder Nation zu leben.“ Monty Python – Der Sinn des Lebens

Wie geil kann man denn bitte den Sinn des Lebens nur formulieren? Es ist gar nicht allzu lange her, dass uns der Film „Der Sinn des Lebens“ von Monty Python auf dem steinigen Weg über den Weg gestolpert ist und wir sind von der Einfachheit dieser doch so „großen“ Frage beeindruckt.

Sicherlich stellt sich vielleicht nicht jeder diese Frage, aber doch, so sind wir sicher, stellen sich einige unter euch diese eine, sehr spezifische Frage. Vielleicht auch noch nicht jetzt und erst in der Zukunft, wer weiß das schon so genau? Jedenfalls ist sie eine verdammt spannende Frage.

Eine spannende Frage, worauf uns die Antwort sehr bereichern kann, woran wir uns aber auch sehr stark aufhängen können. Wir können die Frage überfragen, verkomplizieren und gar in einer chronischen Suche nach der Antwort verharren. Wir können die Frage damit also durchaus als Erlösung oder Leid erfahren.

Wer sich schon einmal lange mit dieser Frage beschäftigt hat, kann dieses „Leid“ sicher nachvollziehen. Die Suche nach der „Wahrheit“ gestaltet sich extrem schwierig, denn sag uns, was ist Wahrheit? Es gibt keine Wahrheit, es gibt nur die Wahrheit die du wahrnimmst und damit ist jede Wahrheit eine individuell wahrgenommene Wahrheit.

Heißt: Was du als wahr erachtest, muss für dein Gegenüber nicht wahr sein und selbstverständlich umgekehrt. Was für dich funktioniert, funktioniert nicht unbedingt für deinen Nächsten. Nur weil du jene Werte verfolgst heißt dass nicht, dass diese Werte allgemeingültig sind und auch andere sich danach richten werden/wollen/sollen.

Die Suche nach dem Sinn des Lebens ist damit vielmehr eine Suche nach deiner eigenen Wahrheit, nach dem was für dich die Wirklichkeit sein soll, was für dich funktioniert und woran du glaubst bzw. glauben möchtest. Sicherlich ist sie eine gute Frage, aber auch keine Frage die man zu hart überbewerten sollte.

Vielmehr eine Frage die man sich auch mit etwas Humor im Hinterkopf stellen sollte, denn es lohnt sich manchmal die Dinge zu vereinfachen und nicht zu viel in die Dinge hineinzuinterpretieren. Spart Energie und Kraft, schafft Freude und Leichtigkeit. Danke Monty Python.

 

Hier geht es zu unseren anderen Blog Beiträgen:

https://generationathletic.com/blog/ 

No Comments